Seiten

Donnerstag, 21. Februar 2013

Schoko -Mint Cookies

Klar werden jetzt viele sagen das war ja in einer alten
Lecker Bakery aber die fand ich so klasse die Rezepte
und mache immer mal zwischendurch eins. Da ich auch
gerade hunger auf Schokolade hatte dachte ich wieso
nicht zum Kaffee Cookies schnell machen .
Gesagt getan und da ich After Eight auch sehr gerne
mag haben auch die Cookies super lecker geschmeckt .
Doch ich habe einfach Stäbchen genommen weil ich die
noch hatte und damit ging es auch .

Zutaten :   125 g weiche Butter
                175 g Zucker
                          Salz
                    1 Päckchen Vanillezucker
                    1 Ei
                200 g Mehl
                     1 TL Backpulver
                150 g Zartbitterschokolade
                100 g gekühlte Schoko Minz Täfelchen

1. Backofen vorheizen  auf 160 ° C . Backpapier aufs
    Backblech legen. Die Schokolade hacken und im
    Wasserbad schmelzen .

2. Butter, Zucker , 1 Prise Salz und Vanillezucker
     cremig rühren mit dem Handrührgerät . Ei unterrühren .
    
3. Schokolade zugeben bitte nicht zu heiß zugeben .
     Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig
     rühren . Mit dem Esslöffel je 9 Teighäufchen mit
     etwas Abstand auf das Blech setzen .

4. Die Cookies in 2 Durchgängen ca 10 Minuten backen.
    Die sind innen och etwas weich dann sind sie genau
    richtig . Abkühlen lassen nach dem raus nehmen .








1 Kommentar:

  1. Als Pfefferminzfan ist das ja genau das richtige Rezept für mich!

    AntwortenLöschen